Seifenkisten bauen

Vom 26.-28.11.2016 verwandelte Marc den Keller unserer Einrichtung in eine (KFZ)Werkstatt. Die Mission: Seifenkisten bauen. Nachdem viele Jungs bereits wochenlang Räder und Reifen, alte Kindersitze und weiteren brauchbaren Schrott von  den Strassen Griesheims zusammengesammelt hatten, konnte es endlich los gehen.

Wie meistens ging es mit Feuereifer an die Arbeit. Nachdem die fahrbaren Grundgerüste mit Achsen und Rädern gebaut waren, kamen Holzverkleidungen in verschiedenen Ausführungen darüber. Zum Schluss wurde alles noch bunt bemalt und Extras wie zum Beispiel  Spiegel eingebaut, um auch in komplizierte Winkel schauen zu können beim Wettrennen. Dieses fand am letzten Tag statt und bereits eine Stunde bevor es losging waren viele Jungs aus der Nachbarschaft vor Ort. Es hatte sich natürlich wie ein Lauffeuer herumgesprochen. Die Rennroute führte einmal um einen großen Platz, es mussten zwei Runden gefahren werden und es traten jeweils zwei Jungs mit einem Auto an: einer schobt und einer lenkte. Nachdem die großen Jungs wie eine Rakete durchgestartet waren, erlitt ihr Fahrzeug in der zweiten Kurve leider einen Achsenbruch. Die beiden jüngeren Teams hatten schon fast aufgegeben und freuten sich natürlich sehr. Am Schluss gab es wie immer nur einen Gewinner. Alle hatten viel Spass und träumen jetzt heimlich von der Formel 1.

img-20161028-wa0018

20161027_152635

20161027_150902.jpg

20161027_152723